Das Thema „AFK Farmen“ ist für uns nicht neu. Auf dem Blog haben wir uns schon einmal im vergangenen Juli mit der Thematik auseinander gesetzt. Dabei beleuchteten wir den Unterschied zwischen legalem und illegalem AFK Farmen. Ein Statement der Game Master gab es dann aber erst im Dezember 2019 in Form eines Forenposts.

Seit diesem Statement sind über drei Monate vergangenen. Im heutigen Blogpost wollen wir uns ein wenig über die Konsequenzen des legitimierten AFK Farmens unterhalten. War es wirklich eine so gute Idee?

Es gibt legitimes AFK Farmen in FlyFF?

Bevor wir zur Sache kommen, gibt es noch einmal eine kleine Rückblende. In FlyFF gibt es ein Attribut, das den verursachten Schaden von Gegnern zurück wirft: der sogenannte „Damage Reflect“. Mit den immer besseren Ausrüstungsmöglichkeiten – insbesondere auch schon ab dem Low-Level Bereich – kann man niedrigstufige Charaktere so weit aufpowern, dass normale Gegner selbst dann nahezu machtlos sind, wenn der Spieler AFK ist.

Findige Spieler fanden darin eine Möglichkeit, um sprichwörtlich AFK Farming zu betreiben, ohne dabei gegen die Terms of Service von WEBZEN zu verstoßen. Der Schaden wird mit einem defensiven Charakter-Build und Schadensreflexion auf den Gegner zurückgeworfen, bis er stirbt. Ein Pet sammelt anschließend das Loot auf.

Passiert das alles ohne zusätzliche Hilfsmittel (z.B. automatische Heilung durch Gegenstände oder dem automatisierten Heal durch einen Assist / Ringmaster), haben wir rein technisch gesehen keinen Verstoß gegen die Regeln.

Das Urteil der FlyFF Game Master

Diese Thematik ist sehr kontrovers. Sie sorgte nicht nur einmal für hitzige Diskussionen in der Community und auch bei den Game Mastern. Wie eingangs bereits erwähnt, gab es im Dezember 2019 dazu dann endlich eine offizielle Stellungnahme. Das AFK Farmen mittels der Damage Reflect Methode ist offiziell legitimiert.

Aus einem rein technischen Standpunkt können wir diese Entscheidung nachvollziehen. In der Theorie kann man niemanden dafür bestrafen, wenn er in einfach nur AFK herumsteht; denn genau das tun die Damage Reflect Farmer. Wie aber wirkt sich die Legitimierung dieser Methode aus?

Die Auswirkungen des legitimen AFK Farmens in FlyFF

Bei unserer kurzen Recherche für diesen Blogbeitrag haben wir uns noch einmal das finale Statement von WEBZEN angeschaut. Eine Aussage darin wirkt in Anbetracht der heutigen Situation sehr ironisch:

Aus diesem Grunde finden wir, dass Reflect-Farming nicht gegen die Regeln verstößt, zumal die Effizienz des ganzen auch ziemlich begrenzt ist.

GM Piccolo – Offizielles FlyFF DE Forum

Besonders attraktiv ist die Damage Reflect Methode im Ivillis Dungeon, bei den „Ivillis Red Totem“. Seit der Legitimierung hat sich hier die Lage ganz massiv geändert. Mittlerweile gibt es kaum einen Channel, bei dem die besagten Monster nicht ausschließlich von den AFK Farmern belegt werden. „Normale Farmer“ haben hier kaum noch die Möglichkeit, um effektiv „Oricalkum“, „Moonstone“ und „Lightning Stone“ zu sammeln.

Bei der Masse an AFK Farmern im Ivillis Dungeon mag man zu dem Eindruck kommen, dass es sich dabei um zahlreiche verschiedene Spieler handelt. In der Realität sind es allerdings nur sehr wenige Spieler, die das Ganze derartig asozial ausschlachten, dass sie eine massive Anzahl an AFK Farm Charakteren über mehrere Channel hinweg aufstellen.

Fazit

Leider ist das Thema nach wie vor sehr schwierig und polarisierend. Aus dem technischen Blickwinkel kann man Spieler für die Nutzung dieser Methode nicht bestrafen. Auf der anderen Seite wird diese Mechanik aber nun so derartig ausgenutzt, dass normal farmende Spieler kaum noch die Möglichkeit haben, die beliebten „Ivillis Red Totem“ im Ivillis Dungeon zu farmen.

Technischer Regelverstoß hin oder her… Wenn die Spieler diese Regelung in solch massiver Art und Weise ausnutzen, gibt es aus unserer Sicht keine andere Möglichkeit, als diese Methode gezielt zu verbieten. Bei solchen Fallbeispielen, wie wir sie in den Screenshots weiter oben sehen können, zeigt sich leider wieder einmal, was für unglaublich egoistischen Abschaum wir in unserer Community haben.


Was denkt ihr über die Regelungen bezüglich des Damage Reflect Farmens? Kommt auch ihr im Ivillis Dungeon nicht mehr dazu, die Totems zu farmen, oder seht ihr die ganze Sache ganz entspannt? Aber noch viel wichtiger… hebt der Murano beim Pinkeln auch das Bein? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!